Erinnerung an den am 16.Juni 2017 verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl

Zur Feier des 60. Geburtstags seines Ghostwriters erschien völlig überraschend Altkanzler Helmut Kohl. Niemand der Gäste in der Kölner Bastei wusste um Heribert Schwans „Dienste“ für Kohl. Es war nicht leicht für den Geehrten, seine Anwesenheit mit vielen Worten zu begründen. Der tatsächliche Grund wurde auch am 4. Dezember 2004 verschwiegen.

Unter den 170 geladenen Gästen auch der ehemalige Bundespräsident Joachim Gauk, damals Privatier. Mit ihm hatte Heribert Schwan eine ARD-Talkshow produziert.

Kohl nahm sich einfach das Wort und hielt eine Rede, die einer außergewöhnlichen Laudatio gleichkam.