Details

Heribert Schwan / Werner Filmer
München 1996

Inhalt

Der neue Bundespräsident ist für viele Deutsche noch ein weitgehend unbeschriebenes Blatt. Wer ist der gebürtige Landshuter, der nach der gescheiterten Heitmann-Kandidatur vom Kanzler überraschend für das höchste politische Amt ins Spiel gebracht wurde? Die beiden Autoren haben anhand akribischer Recherchen und Befragungen von Zeitzeugen den beruflichen und persönlichen Werdegang des neuen Bundespräsidenten nachgezeichnet und kritisch beleuchtet. Immer wieder werden überraschende Facetten sichtbar. Dabei erscheint das Profil eines Mannes, den kühle Distanz vor politischem Eiferertum bewahrt.