Ab sofort im Buchhandel

Heribert Schwan / Rolf Steininger (Hg.)

Mit den Augen der Anderen
Die Ära Helmut Kohl in Interviews




StudienVerlag

380 Seiten
36,90€

ISBN 978-3-7065-6267-6
Erscheinungstermin: 29.08.2022

Zum 40. Jahrestag der Kanzlerschaft Helmut Kohls: Ein einzigartiges Zeitdokument über den Kanzler der Einheit.

Fünf Jahre nach dem Tod Helmut Kohls am 16. Juni 2017 und 40 Jahre nach Beginn seiner Kanzlerschaft am 1. Oktober 1982 legen dessen Biographen Heribert Schwan und Rolf Steininger ein ungewöhnliches Buch vor: 36 Interviews mit Zeitzeuginnen und Zeitzeugen aus dem In- und Ausland, die jene 16 Jahre der Kohl-Ära hautnah miterlebt und maßgeblich mitgestaltet haben. Diese Interviews, die in den Jahren 2007 und 2008 im Zusammenhang mit der von den Herausgebern produzierten, mehrteiligen WDR-Fernsehdokumentation „Bonner Republik“ entstanden sind, vermitteln ein einzigartiges Bild vom Kanzler der Einheit und Ehrenbürger Europas. Sie werden hier ungekürzt abgedruckt:
Kurt Biedenkopf, Norbert Blüm, Eberhard Diepgen, Klaus von Dohnanyi, Joachim Gauck, Heiner Geißler, Hans-Dietrich Genscher, Michail S. Gorbatschow, Roman Herzog, Hans-Ulrich Klose, Lothar de Maizière, Friedrich Nowottny, Günter Schabowski, Wolfgang Schäuble, Richard Schröder, Rudolf Seiters, Lothar Späth, Rita Süssmuth, Richard von Weizsäcker, Theo Waigel (u.a.).

Die Herausgeber:

Dr. Heribert Schwan, geb. 1944 in Betzdorf/Rheinland-Pfalz, war Redakteur beim Deutschlandfunk und beim WDR-Fernsehen. Er verfasste für Helmut Kohl drei Bände von dessen Memoiren und ist Autor zahlreicher anderer Bücher, darunter etliche Bestseller, etwa „Die Frau an seiner Seite: Leben und Leiden der Hannelore Kohl“.

O. Univ.-Prof. Dr. Rolf Steininger, geb. 1942 in Plettenberg/Westfalen; 1984 bis zu seiner Emeritierung Leiter des Instituts für Zeitgeschichte der Universität Innsbruck.